Startseite
    musik..
    Fragen
    Realität
    Gedankenwelt
  Über...
  Archiv
  Etwas
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Juni
   Worte

.............................

http://myblog.de/rainygirl

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ich glaube, ich hab mich verliebt.

Es ist lächerlich. Es sieht aussichtslos aus. Schade. Er schien so..anders.

Vielleicht hört es ja bald wieder auf..


Ansonsten: Dienstag Vorstellungsgespräch.
15.8.10 21:48


Resigniert

Die Hoffnung auf "Glück in der Liebe" hat sich mit recht offensichtlichem Verarscht-Werden erledigt.

Das Vorstellungsgespräch lief recht gut. Glaub ich. Morgen bekomm ich die Rückmeldung. Und dann entscheidet sich, ob innerhalb von weniger als zwei Wochen ein Umzug ansteht oder ob ich kein FSJ machen werd.
Was mir lieber wäre? Woher soll ich das wissen? Seit wann weiß ich, was ich will? Ich lass mich überraschen und nehm mein Schicksal an.

Aber vielleicht wäre wegziehen nicht schlecht.. Da hier die Wahrscheinlichkeit einen beziehungsfähigen, interessanten Typen kennenzulernen scheinbar minimal bis nicht existent ist, kann sie woanders nur größer sein..


Ich fühl mich..gar nicht. Weder gut noch schlecht; einfach gar nicht.
18.8.10 20:32


So schnell.

Es hat nun doch noch geklappt. Ich bin offizielle FSJlerin, die am 1.9. ihren Dienst antreten wird. Morgen ist schon mal Vorstellungs- oder Vorabbesprechungsrunde oder so, zumindest soll ich dabei sein, damit man schon mal mein "Gesicht gesehen hat".

Und ich hab wahrscheinlich eine Wohnung. =) Morgen kommt mit größter Wahrscheinlichkeit die endgültige Zusage von der Wohungsgenossenschaft und dann hab ich eine eigene kleine, süße Wohnung mit 1,5 Zimmern. =)
Ich kann das echt noch nicht ganz fassen.. Vor ein paar Monaten schien mir das noch ganz und gar undenkbar und jetzt ist es Realität. Bzw. wird es Realität sein, in wenigen Tagen schon.

Mann..eine eigene Wohnung, MEINE eigene Wohnung.. (Deren Miete allerdings größtenteils von meinen Eltern gezahlt wird, weil ich beim FSJ ja "eher wenig" im Verhältnis zur Arbeit verdienen werde..) Dann wird Anfang nächster Woche umgezogen und los geht's. Es bleibt kaum Zeit zum Verzweifeln, was durchaus von Vorteil ist. Aber realisiert hab ich das ganze eh noch nicht.. Wird wohl noch dauern; so wie ich auch jetzt erst realisiert habe, dass die Schulzeit vorbei ist.

Wie wird das nur alles werden..
26.8.10 12:54





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung