Startseite
    musik..
    Fragen
    Realität
    Gedankenwelt
  Über...
  Archiv
  Etwas
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Juni
   Worte

.............................

http://myblog.de/rainygirl

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Zurück aus Calella

Guten Abend,

seit Sonntag gegen 22 Uhr bin ich zurück von meiner Abi-Reise. Sie war widererwartend ziemlich gut. Viel Strand, viel Feiern. Zwischendurch mal schlafen und die sonstigen Grundbedürfnisse. Die Hin- und Rückfahrt per Bus war allerdings echt anstrengend.. Hin waren's 26 Stunden, zurück immerhin "nur" 23. Auf der Rückfahrt haben mich sogar noch Kopfschmerzen, Halsschmerzen (diese blöde Klimaanlage, die des Nachts viel zu kalt eingestellt war, verglichen mit einer Außentemperatur von knapp 30° C!), Übelkeit und Fieber. Aber dank zwei Aspririn, einer Reisetablette gegen Übelkeit und letztlich dann einer Paracetamol (das einzig Wahre in diesem Fall..) ging's mir dann gegen Ende der Fahrt wieder besser. Bis heute sind nur läppische Erkältungserscheinungen geblieben. Damit kann ich auch leben; alles andere wäre sehr doof, weil ich allein zuhause bin, da meine werte Familie seit Samstag im Urlaub ist. (Vielleicht reise ich Ende dieser/Anfang nächster Woche per Zug nach..)

Ja, so sieht es bei mir auch. Freizeitlich. "Beruflich" gibt es nichts Neues. Ich stehe auf der "FSJ Kultur"-Warteliste..

Schlechte Neuigkeiten werde ich jetzt für's Erste einfach mal weglassen und für mich behalten.

Genießt den Sommer! Ja, ich meckere auch gelegentlich, weil es "so heiß" ist, aber eigentlich find ich's toll. =) Kein Frieren mehr. Sogar braun bin ich geworden in Spanien. (Auch wenn der ein oder andere Sonnenbrand einfach nicht ausbleibt bei mir..)

Auf dass der Sommer noch lange anhält; als Ausgleich für den ewig langen, schneeigen Winter.
13.7.10 21:12





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung