Startseite
    musik..
    Fragen
    Realität
    Gedankenwelt
  Über...
  Archiv
  Etwas
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Juni
   Worte

.............................

http://myblog.de/rainygirl

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Alles neu? So'n Quatsch.

Ja, jetzt haben wir's: das neue Jahr. Das nächste Jahr. 2010. Super. Toll. Supertoll.

Oder auch: voll egal.

Es wird ein anstrengendes Jahr. Voller Leistungsdruck, Erwartungen, Stress und Angst.

Oder auch: voller Herausforderungen.

Es läuft auf's selbe hinaus.
1.1.10 20:29


Ein Herz voll von Tinte und ein Roggenfeld ohne Fänger

Übermorgen: Tintenherz. Ihr glaubt mich, wie sehr ich mich darauf freue. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie lang ich schon darauf warte. (Eigentlich seitdem die letzte Vorstellung, die ich gesehen hab vorbei war. Und das ist jetzt fast zwei Jahre her, glaub ich.)
Ich freu mich so auf die wundervolle Theaterwelt, in die ich dann schlüpfen werde. =) Und am 9. Februar guck ich mir mit meiner Mutter "Romeo und Julia" an. =)

Gestern ist Juli 14 geworden. Und im April fährt sie mit ihrem Freund und seiner Familie in den Urlaub. Beziehungsweise fliegt. Nach London. Mit ihrem Freund. Ihrem Freund. Nach London.
Ich lasse das mal unkommentiert. Den Neid spürt man wohl auch ohne Kommentar.

In drei Wochen gibt es Zeugnisse. Ich hab das ungute Gefühl, dass ich mich zu letztem Jahr verschlechtert haben könnte. Inakzeptabel..

Hm. Ich hab lange nicht mehr in "Der Fänger im Roggen" gelesen. Holden fehlt mir ein bisschen. Von seiner Art zu denken fühlte ich mich irgendwie verstanden.
Ein Leichtes, das zu ändern.

Ich will auch unbeschwert durch ein Roggenfeld laufen, auf eine Klippe zu, um zu fliegen und ohne Angst vor dem Absturz, sondern mit der Sicherheit eines Menschen, der mich vorher einfängt, auffängt. Ich wünsche mir einen Fänger in meinem unübersichtlichen Roggenfeld.
8.1.10 17:17


Zu voll

Was soll ich sagen?
Es ist Winter.
Ich muss morgen in Deutsch ein Referat halten. So viel Arbeit und doch so unzufrieden..

Ich bin müde. Sehr müde.

Morgen wieder eine Fahrstunde. Scheiß Führerschein. Mein Kopf ist zu voll für Konzentration.
14.1.10 16:59


Leistungsdruck?

Nächste Woche Freitag gibt es Zeugnisse.

Am Montag meldet mich meine Fahrlehrerin zur Führerschein-Prüfung an, die dann in zwei Wochen stattfinden wird.

Am Dienstag und Mittwoch hab ich meine nächsten Fahrstunden.

Gestern war ich im Kino und habe "Das Kabinett des Dr. Parnassus" geguckt. Heath Ledger ist wirklich ein ziemlich guter Schauspieler ((gewesen)). Johnny's Rolle ist (meiner Meinung nach) zu klein. *g*

Vorletzten Sonntag, am 10., hab ich "Tintenherz" gesehen. Ich denke mittlerweile, dass es das letzte Mal war, dass ich es mir angesehen hab. Irgendwann sollte es reichen, oder?

Letzten Freitag habe ich in Deutsch mein Referat gehalten. Eine Kombination aus Tantalos (griechischer Mythos) und Traumdeutug. 14 Punkte. Danke, Frau B., Ziel erreicht.

In einem Monat und vier Tagen schreibe ich meine erste Abitur-Klausur. Englisch.


But first... Die Studienbücher. Zeugnisse. Ich bin..gespannt.
22.1.10 22:14


Vermissen

Übernächste Woche praktische Fahrpüfung. Welch Erleichterung!

Übermorgen gibt's die Studienbücher zurück. Erleichterung! Dann hat 13.1 ein Ende und ich hab Gewissheit, was die Noten angeht.

Eben hat's wieder geschneit. Ich hab mich gefreut, obwohl ich dieses Eiswetter eigentlich satt hab. Aber Schnee ist schön. Hübsch. Ansehnlich.
Ich mag Sommer lieber; es ist dann halt einfach wärmer. Ich vermisse die Sonne.
27.1.10 17:59





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung