Startseite
    musik..
    Fragen
    Realität
    Gedankenwelt
  Über...
  Archiv
  Etwas
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Juni
   Worte

.............................

http://myblog.de/rainygirl

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Neue Alben von:

- Jeff Buckley (So Real)

- Nine Inch Nails (Year Zero)

- Kings of Convenience (Riot On An Empty Street)

- Damien Rice (O & B-Sides)

- Stanfour (Wild Life)


Jetzt muss ich sie nur noch alle hören.^^

Ich hab heute Johnny Depp gemalt, um zu üben, wie man Menschen malt..bzw Gesichter.. Ich habs abgemalt also nich aus Erinnerung oder so, war so schon schwierig genug, aber man erkennt sogar, dass er es sein soll. Ist natürlich kaum nicht perfekt, aber der Ansatz ist in Ordnung.

Heute Abend geh ich zum Geburtstag von ner Freundin. Sie hatte am Dienstag Geburtstag, aber heute Abend feiert sie so'n bisschen. Ob ich jetzt grad Lust dazu hab, ist irrelevant, so etwas ändert sich bei mir ja minütlich. Wird schon nicht allzu schlimm werden. *g*
Naja, ich bin dennoch unzufrieden mit mir, obwohl ich irgendwie auch der Meinung bin, dass es doch eine gute Entscheidung war. Die, die ich getroffen habe. Aber vielleicht hätte ich auch eine bessere treffen können. Ich weiß es nicht.. Und deshalb bin ich unzufrieden.

Und es weht und weht und weht und windet..

Und gestern war Sarah hier. Nachdem wir in Hamburg waren. Gegen Mitternacht oder ein bisschen früher ist sie wieder abgeholt worden. Nächstes Wochenende sehen wir uns wieder. Ein Grund die folgende Woche zu überleben; trotz der Deutschklausur zu überleben.

Ach.. Manchmal ist das Leben schon echt enttäuschend.
1.3.08 14:52


Schon wieder ein Sonntag.

Schon wieder solch ein NICHTS-Tag. Unnütze Tage. Sinnlos, bedeutungslos. Es läge wohl an mir, ihnen eine Bedeutung zukommen zu lassen. Aber wozu? Heute ist ein beschissener Tag und ich werde es dabei belassen.

Immerhin sind meine neuen CDs allesamt ganz gut. Was ich mir bisher angehört hab.

Mir ist aufgefallen, dass Eltern es ab einem bestimmten Alter ihres Kindes nicht mehr für nötig halten, dieses zu loben. Ich kann das jetzt natürlich nur auf mich beziehen, ist mir halt nur so aufgefallen. Irgendwann werden einige Dinge dann als selbstverständlich angesehen und dann ist Lob unnötig. Nicht immer. Nicht auf alles bezogen.. Nur halt so..ganz allgemein. Es geht in diese Richtung. Wenn ich mich mit Juli vergleiche. Und das tu ich oft.
Auch egal.

Ich glaube, ich habe eine Entscheidungsphobie. Ich kann keine Entscheidungen treffen, die mich betreffen. Ich vertrau mir nicht. Das ist wahrscheinlich nicht besonders gut. Hab ich ja schon ein paar mal gemerkt.^^ Aber was soll ich tun..wenn ich mich bei nichts entscheiden kann, dann ist es eben so, oder? Übernehmen das halt andere. Andere scheinen sowieso immer besser zu wissen, was gut ist. Auch für mich. Ich hab ja Eltern.. Abi ist gut, sagen sie. Dann wird es wohl so sein. Sich durch die Schulzeit zu quälen ist normal oder Einbildung, sagen sie. Dann wird es wohl so sein. Mit meiner Einstellung werde ich es nie zu was bringen, sagen sie. Dann wird es wohl so sein.
Immerhin habe ich meinen eigenen Musikgeschmack..
2.3.08 14:34


Es tut so weh, so weh..
Dieses Lied.. "Damien Rice - Cannonball"
Es tut so weh..
Dieser Anblick von Schönheit..tut weh.. Tut so weh, so weh.. Ihr braucht mich nicht auszulachen deshalb, wirklich, ich will es nicht wissen, wenn ihr euch über mich lustig macht.. Ich schreibe nicht, weil ich mir Mitleid erhoffe.. Ich schreibe des Schreibens wegen.. Das reicht doch.. Ich will mich doch einfach nur ausleeren.. Ich will Schmerz irgendwo lassen, warum also nicht auf so einem beschissenen Blog?

Ich wünsch mich zurück..ich träume mich zurück.. Als ich 2 war vielleicht.. Wärme, Geborgenheit, Schutz etwas Selbstverständliches.. Jetzt muss jeder auf sich selbst aufpassen. Jeder muss sich selbst schützen. Jeder ist für sich selbst verantwortlich.. Sich alleine wärmen..

Eingemauert, eingemauert, alles weggeschlossen, alle ausgeschlossen, allein sein. Eingemauert. Eine hohe, feste, dicke Wand, isoliert, sodass sie nicht durchlässt. Vor allem nichts von innen nach außen. Sodass nichts mehr von mir zu jemandem außerhalb dringt. Keine Geräusche, keine Gefühle, gar nichts..

Irgendetwas fehlt mir.. Vielleicht ein Gen.. Vielleicht fehlt auch nichts.. Vielleicht bin ich einfach dümmer als die anderen. Ist das der Auslöser? Dummheit?


Still a little bit of your taste in my mouth
Still a little bit of you laced with my doubt
Still a little hard to say what's going on

Still a little bit of your ghost, your witness
Still a little bit of your face I haven't kissed
You step a little closer each day
That I can't say what's going on

Stones taught me to fly
Love taught me to lie
Life taught me to die
So it's not hard to fall
When you float like a cannonball

Still a little bit of your song in my ear
Still a little bit of your words I long to hear
You step a little closer to me
So close that I can't see what's going on

Stones taught me to fly
Love taught me to lie
Life taught me to die
So it's not hard to fall
When you float like a cannon

Stones taught me to fly
Love taught me to cry
So come on courage!
Teach me to be shy
'Cause it's not hard to fall
And I don't wanna scare her
It's not hard to fall
And I don't wanna lose
It's not hard to grow
When you know that you just don't know


[Damien Rice - Cannonball]
2.3.08 21:09


Der Himmel hat gerade eine wunderschöne Farbe. Meine Lieblingsfarbe. Graublau. Blaugrau. Mehr grau als blau. Die jetzige Farbe meiner Chucks. In dieser Farbe möchte ich das nächste Mal mein Zimmer streichen. Graublau und weiß.

Ich habe mich gestern wieder daran versucht, Johnny Depp zu zeichnen. Es ist nicht allzu schlecht geworden, aber es sieht nicht so nach Johnny Depp aus. In Physik hab ich eine dritte Zeichnung angefangen. (Nachdem ich ein Sodokudings ausgefüllt hab^^) Auf dem Bild trägt er eine Sonnenbrille, also weniger schwierig; keine Augen. Aber ich mag seine Augen. Mit seinen Augen und seinem Mund drückt er immer dieses..für ihn Typische aus.. Irgendwie "rebellisch". Ach, egal, scheint auch niemanden außer mich zu interessieren.^^ Und ich hab in meinem Jahrgang schon den Ruf der Johnny Depp verehrenden Verrückten..^^ Er ist einfach besonders.

Dem Wahnsinn nahe. Ich denke manchmal, ich bin ein Mann. Nur in weiblich. Das klingt jetzt wieder sonderbar und ich meine damit nicht, dass ich mich im falschen Körper fühle oder so.. Ich hab nur manchmal das Gefühl, dass ich dafür, dass ich weiblich bin, ein wenig zu männlich geraten sein könnte.^^
Aber das muss jetzt auch niemand unbedingt verstehen.

Ich werd jetzt die beiden Alben von Amy Winehouse, die ich hab, für Lara brennen. Dauert zwar noch, bis ich ihr die geben kann, aber egal.. Bevor ich's vergesse. Und ich vergesse so viel und so schnell.. Echt unheimlich.
3.3.08 17:36


alltäglich.

Wunderbar, jetzt hab ich die dreistündige Deutschklausur hinter mir. Das ist ja schon mal recht angenehm. Weniger positiv ist zwar, dass ich absoluten Schwachsinn geschrieben habe, weil jede winzige Banalität mehr Aufmerksamkeit von mir geschenkt bekommen hat als diese blöde Klausur und meine Konzentration dann eben von all diesen Kleinigkeiten in Anspruch genommen wurde.. Aber naja.. Wenn dann plötzlich Schneeflocken am Fenster vorbeifliegen, natürlich ist das interessanter als Lessing und Äsop mit ihren doofen Fabeln..

Lessing tut mir Leid, seine Eltern hatten ja wohl einen furchtbaren Geschmack gehabt, was Namen angeht.. Gotthold Ephraim mit Vornamen zu heißen, das stelle ich mir echt hart vor.. Hat so jemand dann Spitznamen? Schon dämlich, sich darüber während der Klausur Gedanken zu machen..^^

Ich hab mich heute dazu entschieden, nicht zum Reiten zu gehen bzw. zu fahren.
Lara ist heute nicht da, somit habe ich keinen Grund mehr, dort aufzutauchen. Laras bester Freund hat Geburtstag und ich finds wirklich ziemlich unverschämt, dass dieser ausgerechnet an einem Dienstag 18 werden muss. Natürlich kann er dafür nichts..aber das richtet sich ja auch nicht gegen ihn persönlich, sondern einfach gegen diese beschissene Tatsache.

Von Kaugummi kann einem auf Dauer echt schlecht werden, fällt mir grad auf.. Aber ich find Kaugummikauen irgendwie entspannend.^^ Gleich hab ich aber sowieso keine mehr, also muss ich wohl oder übel damit aufhören und werde mich wahrscheinlich, und im Nachhinein eher übel als wohl, der Schokolade zuwenden. Oder es lassen.

Das Album von Stanfour ist gar nicht schlecht. Es ist nicht überragend außergewöhnlich, aber trotzdem ganz gut und ganz nett. Kann man sich gut mal anhören.
Leona Lewis geht mir allerdings nach spätestens der Hälfte des Albums echt auf die Nerven. Alles klingt irgendwie gleich und es scheint auch in jedem Lied um das gleiche zu gehen.. Liebe, Liebe, unglückliche Liebe, glückliche Liebe, verzweifelte Liebe, wahre Liebe..... Schlimm genug daran zu denken, aber es dann auch noch von leona Lewis besungen zu bekommen.. Nichts für mich. Dann lieber von Stanfour oder Damien Rice, das sind ja immerhin männliche Sänger, das macht sie für mich auch schon sympathischer.^^

Schon drei Mal Johnny Depp gezeichnet. Noch immer nichts vollbracht, was mich zufrieden stellt. Ich werds weiter versuchen bis es meinen Vorstellungen entspricht.
4.3.08 16:11


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung