Startseite
    musik..
    Fragen
    Realität
    Gedankenwelt
  Über...
  Archiv
  Etwas
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Juni
   Worte

.............................

http://myblog.de/rainygirl

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Das war's. Das war der Montag. Ein Tag wie jeder andere auch. Ein Tag wie Dienstag, Mittwoch, Donnerstag oder Freitag.. Der Anfang einer weiteren Woche. Einer Woche, wie die vorige oder die nächste. Die jetzige Minute ist genauso wie die ebige oder auch wie die, die auf diese folgen. Ich spür keinen Unterschied. Falls es einen gibt.

Ich weiß nicht, wer alles diese Seite ließt. Was die Leser von mir denken, weiß ich auch nicht. Warum sie "mich" lesen, ebenso wenig. Bin ich ein Mensch für euch? Oder bin ich eine Internetseite, die immer wieder von neuem sich ähnelnde Worte ausspuckt? So ist es doch.. Ich bin dieses hier. Jedes Wort. Jeder Satz. Das bin ich. Und dennoch bin ich ein lebendiges Wesen. (Es kommt eben ganz auf die jeweilige Definition von "lebendig" an..)

Mein Abschiedsbrief liegt in meiner Federtasche. Ich hab ihn jeden Tag mit in der Schule und es fühlt sich gut an, ihn bei mir zu haben. Ich kann ihn berühren, ich kann es berühren, mein Geheimnis.. Er ist mein Notfallplan, der für mich da ist.. Er wartet auf mich. Ein gutes Gefühl, beruhigend. Ich bin euch ein Schritt voraus, das gibt er mir zu verstehen. Ich kann entscheiden, ich hab es in der Hand. Wenn es zu viel wird, steig ich aus. Er gibt mir diese Möglichkeit. Es ist wie ein Spickzettel in einer Klausur.. Man weiß, man hat etwas, woran man sich festhalten kann.. Vielleicht hilft einem allein die Tatsache, dass er existiert, dass man ihn benutzen könnte, wenn man ihn braucht. Vielleicht benötigt man ihn auch gar nicht.. Vielleicht.. Das wird sich erst im Zweifelsfall herausstellen..

Bullet for my Valentine - Billy Talent - Linkin Park - Good Charlotte - Böhse Onkelz

.

.

Würde mir im Zweifelsfall [irgend]jemand das Leben retten?

 

 

1.10.07 16:40


Ich hab nichts zu tun, deshalb mach ich jetz nen eintrag.. mal wieder einen, bei dem ich keine lust hab auf groß- und kleinschreibung zu achten. in letzter zeit benutz ich mein icq nich mehr. ich geh jeden tag on, wie immer, aber ich schreib mit niemandem mehr. mit wem denn auch? ich würde nerven, würde ich jemanden anschreiben. also..

alle welt is verliebt. nich zum aushalten. warum? warum verlieben sich menschen? das is so dumm. sich abhängig zu machen von jemandem. STOP. ok. ich gebs ja zu: es is bloß NEID. ich bin nur neidisch auf all die menschen, die so verdammt glücklich sind mit sich, ihrem leben und/oder einem bestimmten menschen. ich hab mit so wenigen menschen zu tun.. so wenig menschen haben mit mir zu tun.

ich bin mit meiner nicht-existierenden weisheit am ende. ich versteh mich einfach nich. oder doch. nee, eigentlich nich. hm.. ich versuch mich grad an einen satz zu erinnern, den ich am we über mich gehört hab.. die aussage weiß ich noch, aber.. is auch nich so wichtig. wichtig.. wichtig.. wichtig.. was bedeutet denn schon wichtig? nicht mehr auf meinen unvollendeten satz bezogen, sondern im allgemeinen.. wichtig.. es ist alles so fürchterlich relativ.. ich bräuchte eher ein paar normen, an denen ich mich festhalten kann.. aber alles ist so wandelbar.. das einzige, was sich verändern sollte, es aber einfach nicht tut (sei es, weil es nicht will oder nicht kann), bin ich. ich.. ich sollte mir mal gedanken darüber machen, was ich überhaupt will.. ein bisschen wille würde mir vielleicht ganz gut tun.. oder was ich bin.. ein wesen, wuhui.. ein mensch. (noch viel besser. :-/ ) ein mensch des weiblichen geschlechts. (ich hasse die wörter "mädchen" und "frau". klingt in meinen augen beides scheiße. oder "mann" und "junge". bäh. ich bezeichne männliche wesen lieber als "kerle" oder einfach "typen" und weibliche..öhm..als "weiber".^^ gefallen mir besser, diese begriffe..)

ich guck grad nebenbei fern. beziehungsweise werbung. eben lindt. und jetz hab ich nen schokoladen-heißhunger..^^ muss mal wieder 80%-kakao-schokolade kaufen.. ich liebe die.. (außer die von sarotti -> bäh! falls ihr irgendwann mal vor einem schokoladen-regal steht und zartbitter-schokolade kaufen wollt.. ja, sarotti is billiger, aber nehmt trotzdem die von lindt; schmeckt viiieeel besser.*g* ui, ich bin so lehrreich.^^) so viel also dazu.^^

[h.? du könntest mir im zweifelsfall nich das leben retten. du könntest und du würdest nich, selbst wenn du könntest. das is die wahrheit. du kennst mich nich. ich kenn dich noch viel weniger. nein, falsch. ich kenn dich gar nicht. und ich weiß auch nicht, wie ich dir fragen stellen könnte, auf die du vllt antworten wüsstest, weil du auf so vieles antworten zu wissen scheinst.]

2.10.07 22:04


Mein Schicksal hat sich gegen mich verschworen.

(Lest "Was wäre wenn" von Meg Rosoff, dann wisst ihr welches Gefühl ich meine.)

3.10.07 20:07


Ich lebe im

Konjunktiv

I und II.

4.10.07 17:02


Freitod

Streck einmal deine Hand ins Feuer,
Tief in die Schnauze des Ungeheuers
Lass es beißen, lass es liebkosend lecken,
Lass deine Reinheit mit Ruß beflecken

Hör das Zischen und das Schmatzen
Dieser scheußlichen Feuerfratzen
Mach einen Schritt, lass dich verschlingen,
Lass den Blutrausch für dich singen

Spür dies unerträgliche Brennen
Wie Brandblasen sich zu dir bekennen
Und du, du heißt es gar willkommen,
Durch Schmerz hast du Gefühl vernommen

Und Tränen schießen Löcher in die Glut
Und alles ist rot von Feuer und Blut...
...Bis du dann eins bist mit Asche und Wind
Und deine Schreie verklungen sind...
___________________________________________________________________________

5.10.07 14:45


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung