Startseite
    musik..
    Fragen
    Realität
    Gedankenwelt
  Über...
  Archiv
  Etwas
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Juni
   Worte

.............................

http://myblog.de/rainygirl

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
1.9.07 23:49


- Worte können einen zerreißen.

- Erkenntnis: Ich hab ein Herz. Sonst könnte es nicht so weh tun.

- Und manchmal denk ich, es wäre doch angenehmer gefühllos zu sein.

- Mir ist so kalt, so kalt, so kalt...

- Daphne Loves Derby - Sun

- New Found Glory - Ending in Tragedy

- Sugarcult - Hate Every Beautiful Day

- The Matches - Sick Little Suicide

- Ja. Und nein.

- Ach, gottverdammte scheiße. Warum muss denn immer alles so sein, wie es ist?? Ich hasse es, hasse es, hasse es... Und halte daran fest, weil es im Moment das einzige ist, was ich habe und was mir Halt gibt...

 

3.9.07 22:04


Ich hab geglaubt und gehofft. Ich verabscheue mich so sehr dafür. Es war dumm. Ich lern einfach nicht dazu. Ich bin ein lästiges Nebenprodukt. "Die, die verschwindet". Ein Opfer, das man bringen muss. Ich bin einfach hier und ich weiß nicht mehr wieso. Ich habs vergessen, vor längerer Zeit. Es gab immer Gründe weiterzuleben. Warum nimmt man sie mir weg? Einen nach dem anderen. Ich bin zu naiv für die Welt. Ein kleines, dummes Mädchen. Muss alle Muskeln, die ich hab, anspannen, um nicht auseinanderzufallen. Es ist alles so..ich weiß es nicht. Ich weiß es nicht mehr...
5.9.07 18:51


Ich tu alles.. Wirklich alles..wenn..ich will einfach.. Ich kann es nicht vergessen.. Es geht nicht.. Ich kann dich nicht vergessen.. Es geht nicht.. Kein Wort glaubst du mir mehr.. Dir ist alles andere egal.. Ich kann dir nichts vorwerfen.. Gar nichts.. Nur mir. Ich weiß es ja.. Deine Worte..Stiche, mitten ins Herz..Genau gezielt.. Und du triffst..jedes Mal.. Du hast damals wahrscheinlich nichts anderes gefühlt.. Warum.. Ich darf nicht fragen.. Ich darf nicht.. Ich darf nicht weinen.. Ich darf nicht.. Ich darf dir nichts vorwerfen. Ich darf mich nicht rechtfertigen.. Ich muss einstecken.. Und ich würde es verdammt gern tun, wenn ich doch nur noch irgendeine Hoffnung hätte.. Aber die hab ich nicht.. Du hast mir so viele Hoffnungen gemacht und sie mir alle wieder genommen.. Du hast mir einen Willen zu leben gegeben.. Und ihn mir wieder weggenommen.. Du trampelst darauf herum, spuckst drauf.. Ich darf dir nichts vorwerfen.. Du tötest mich.. Ich darf dir nichts vorwerfen.. Ich hätte nie.. Ich hätte nie gedurft.. Ich kann an nichts anderes mehr denken als an dich.. Und jedes Mal, wenn mir einfällt, dass ich das nicht darf, müsste ich heulen.. Du bedeutest mir so viel..Du bist das riesige Loch in mir.. Ich geh zur Schule.. Und es ging, es ging wirklich.. Aber gestern bin ich gestorben. Und jetzt warte ich auf meine Beerdigung.. Ich könnte versuchen, dir so vieles zu erklären, dich zu berichtigen, dich richtig zu stellen.. Aber du wüdest mir nicht zuhören, es interessiert dich nicht, du würdest mich nur noch mehr verabscheuen.. Ich würd dich gerne darum bitten, mir mein Herz zurückzugeben, aber du hast es zerstochen..es ist tot. Meine Welt dreht sich um dich.. Jetzt dreht sie sich um ein Vakuum.. Ich könnte dich um so vieles bitten..dich anflehen.. Aber es prallt an dir ab.. Ich bedeute dir nichts und du bedeutest mir alles.. Ich würde alles für dich tun..aber du ignorierst mich.. Du hast meine größten Ängste wahr werden lassen. Trotzdem liebe ich dich. Ich kann nichts tun und du hast alles in der Hand.. Du hast mich in der Hand.. Du kannst mich zerstören und du bist dabei es zu tun.. Ich kann dir nichts vorwerfen.. Ich würde dir noch immer mein Herz schenken, auch wenn ich weiß, dass du es zerstechen würdest.. Egal, was du von mir erwarten würdest oder was du mir auftragen würdest; ich würde es tun. Aber ich bin nichts für dich.. Und ich kann und darf dir nichts vorwerfen.. Ich liebe dich. Viel zu sehr. Ich kann es nicht ändern, ich will es nicht ändern.. Ich kann gar nichts..außer zu sterben.. Und selbst das kann ich nicht, weil es dir egal wäre.. Und somit hätte es keinen Sinn.. Ich hab jeglichen Sinn verloren.. Und keiner wird dich je ersetzen können... Nicht einmal lesen wirst du es. Dabei soll es doch bloß ein Abschied sein, wenn du es denn so wollen würdest..
6.9.07 17:30


I'm not allowed.

I'm not allowed...

I'm not allowed...

I'm not allowed...

I'm not allowed...

I'm not allowed...

I'm not allowed...

9.9.07 17:51


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung